Offre de mini-job

Veuillez trouver ci-dessous l'offre d'emploi, en allemand seulement.

Das Centre international de formation européenne (CIFE) ist ein privates, 1954 gegründetes Hochschulinstitut mit Hauptsitz in Nizza und Büros in Berlin, Brüssel und Istanbul. Das Institut für Europäische Politik e.V. (IEP) ist als gemeinnützige Organisation auf dem Gebiet der europäischen Integration tätig und zählt zu den führenden außen- und europapolitischen Forschungseinrichtungen in Deutschland.

IEP und CIFE bieten gemeinsam das englischsprachige PhD Support Programm "EUCACIS" zur Förderung von Doktoranden an Universitäten des südlichen Kaukasus und der Region des weiteren Zentralasiens (Afghanistan, Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Kaschmir/Indien, Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan, Usbekistan und Xingjiang/China) an. In diesem Rahmen wird eine Projektassistenz in Teilzeit (9 Std./Woche) für die Dauer von 12 Monaten (vom 1. September 2019 bis 31. August 2020) gesucht.

Ihre Aufgaben sind:

  • Mitarbeit bei der Planung, Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung einer PhD School,
  • Redaktionelle Bearbeitung von research/policy papern der Programmteilnehmer,
  • Aufbereitung von Materialien für die Teilnehmer/-innen und Unterstützung bei der Betreuung der / Kommunikation mit den Doktoranden,
  • Betreuung der Online-Plattform und Pflege der Programmwebseite,
  • Unterstützung bei der Budgetverwaltung und Erstellung des Verwendungsnachweises des Projekts, sowie
  • Unterstützung bei allgemeinen administrativen Aufgaben.

Wir bieten:

  • Einen multikulturellen Arbeitsplatz mit der Möglichkeit zur eigenverantwortlichen Mitarbeit im Team,
  • Möglichkeit zur Mitgestaltung eines internationalen Graduiertenkollegs,
  • Ein Honorar in Höhe von 600,- Euro monatlich.

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Erste Berufserfahrungen in Projektmanagement, Wissenschaftsorganisation oder ähnlichen Bereichen,
  • Sehr gute Englischkenntnisse sowie nachweisliche internationale Erfahrungen,
  • Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten und Zuverlässigkeit,
  • Kommunikative Kompetenz und sicheres Auftreten,
  • Kenntnisse über die Zielregion sowie Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Partnern in Zentralasien und/oder dem südliche Kaukasus von Vorteil,
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen und dem Internet.

Dauer und Arbeitszeit:

  • 12 Monate (1. September 2019 bis 31. August 2020) - Arbeitszeiten: Teilzeit 9 Std./Woche, Arbeitszeiten nach Absprache

Vergütung: Honorar i.H.v. 600,- Euro

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, relevante Zeugnisse) bis zum 21. August 2019 per E-Mail (zusammengefasst in einem PDF max. 5 MB) an susann.heinecke@cife.eu, oder per Post an das:
Centre international de formation européenne (CIFE)
- Projektassistenz EUCACIS -
Bundesallee 23
D-10717 Berlin

Partager